Home
Unser Bier
Die Brauerei
Heberbräu
Chronik
Rundgang
Biergarten
Brauereimuseum
Gaststube
Brauereirundgang
Service
Aktuelles
Impressum
Kontakt
Aktuells

Echte Wirtshauskultur genießen

Bei uns wird Geselligkeit und Gastfreundschaft täglich gelebt...

Echte Wirtshauskultur genießen




Film ab - Krawandorfer - der Spot

Film ab - Krawandorfer - der Spot


Krawandorfer - Heberbräu
Krawandorfer - Heberbräu

Virtueller Rundgang durch das Heberbräu-Brauereimuseum


Virtueller Rundgang durch das Heberbräu-Brauereimuseum So traditionell wie unser Krawandorfer ist auch unser Museum im alten Sudhaus. 1902 wurde unsere historische Brauerei mit Brauereigebäude und Gastwirtschaft als funktionale Einheit im Stile der Zeit errichtet. Alles, was Sie heute hier sehen können, stammt aus dieser Zeit und hat sich in einem Dornröschenschlaf bis in unsere Tage erhalten.

In langwieriger und detailgetreuer Arbeit haben wir die historische Brauerei liebevoll und originalgetreu restauriert. Die Anlage, die die Fa. Steinecker aus Freising damals nach dem neuesten Stand der Technik konzipiert und installiert hat erstrahlt wieder in neuem Glanz. Bei uns haben Sie die einmalige Möglichkeit, den Wandel in der Brautechnik von den Anfängen in der historischen Brauerei bis zur Moderne in der neuen Brauerei hautnah zu erleben.

Und jetzt kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit des Bierbrauens.


Das Sudhaus – einmaischen und abläuten in Handarbeit


Das Sudhaus – einmaischen und abläuten in Handarbeit Das Herz unseres Brauereimuseums ist natürlich das Sudhaus mit dem riesigen Sudkessel. Hier im Sudkessel wurde das geschrotete Malz bei 76°C erhitzt (Einmaischen) und der entstandene Treber ausgefiltert (Abläuten). Dann wurde der ganze Sud unter Zugabe von Hopfen gekocht (Würzekochen) damit er sein Aroma bekam. Das verlangt schon ziemlich viel Respekt, wenn man bedenkt, dass alles ohne High-Tech bewerkstelligt werden musste.

Auch der Lehrling hatte doch einiges zu tun. Enorme Holzscheite waren nötig um den Sudkessel auf Temperatur zu halten. Hier der imposante Heizofen.


Das Sudhaus – einmaischen und abläuten in Handarbeit
Heberbräu - Auerbacher Str. 14 - 91281 Kirchenthumbach - Telefon 09647 - 929718 - info@heberbraeu.de